Wurzelbehandlung in Mülheim Stadtmitte

Wurzelkanalbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung wird nötig, wenn das weiche innere Gewebe des Zahnes, die Pulpa, entzündet oder infiziert ist. Dies kann z.B. aufgrund einer Karies oder auch einer Unfallverletzung (Trauma) sein. Wenn die Entzündung der Pulpa nicht behandelt wird, kann das sowohl zu Schmerzen als auch zu einer Schädigung und Entzündung des Kieferknochens führen. In der Behandlung der Wurzelkanäle wird unter Zuhilfenahme von Lupenbrille und Mikroskop das Kanalsystem des Zahnes mit besonders flexiblen (Nickel-Titan) Instrumenten gereinigt, mit Ultraschall gespült und anschließend mit einer Wurzelkanalfüllung verschlossen.